Seniorenkreis Reyershausen

Es ist Montagnachmittag, 14.45 Uhr. Wir gehen die Stufen zur Kirche hinauf, schon von draußen schallt uns Gelächter entgegen. Hinter der Tür zum Gemeindesaal erwartet uns ein festlich gedeckter Tisch, der Kaffee ist schon fertig, dazu selbstgebackener Kuchen. Langsam trudeln die Gäste ein. Frau Gloth holt die, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, mit dem Auto ab. Frau Kremmers bringt einen Teller Brötchen mit – für die „nicht ganz so Süßen“. Nun kann es losgehen. Beim Kaffeetrinken kommen alle zu Wort: Was gibt es Neues im Dorf, in der Gemeinde und in der Welt? Trauriges wird ausgehalten und Freude geteilt. Nach einer Stunde packt Frau Grabensee ihre Tasche aus: Eine Tafel Schokolade, Kakaopulver und -bohnen landen auf dem Tisch und laden zu Gesprächen ein. Erinnern Sie Sich noch an Ihre erste Tasse Trinkschokolade? Wie erntet man Kakao? Viel Wissenswertes lernen wir an diesem Nachmittag und ganz nebenher wird das Gedächtnis trainiert: Was war noch „die zarteste Versuchung seit es Schokolade gibt“? Solche Themen, Spiele und Unternehmungen bereitet Frau Grabensee liebevoll und auf hohem Niveau vor. Oft bringt auch Pastor Ulrichs ein Thema mit oder eine Referentin informiert. Höhepunkte des Jahres sind Ausflüge, das legendäre Sommergrillen und die Karnevalsfeier. Tja, auch heute sind leider die zwei Stunden wieder einmal viel zu schnell vergangen. Aber in zwei Wochen ist es wieder so weit… Kommen Sie doch auch! Der Seniorenkreis trifft sich vierzehntägig montags um 15 Uhr.